Änderungen vorbehalten, bitte immer aktuell über Datum und Interpreten informieren!

Hinweise zu den Verhaltensregeln gem. der Verordnungen zur Eindämmung des Coronavirus lesen Sie hier.
 

Samstag, 08.08.20 | Mark Daniel & Tino Standhaft. Musikalische Lesung open air Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr

 

Die großen Helden des Rock‘n‘Roll sind alt geworden. Oder sie sind weg. Lemmy Kilmister, Rick Parfitt, Keith Emerson oder Greg Lake rocken im Jenseits, Deep Purple sagen Goodbye, Black Sabbath haben es schon hinter sich. Die Lieferanten gitarresker Hymnen zu Liebe, Frust, Klassenfahrt und Widerstand schubsen uns in die dunkle Ära der Abschiede. Es gilt keine Zeit zu verlieren, will man die aussterbenden Dinosaurier des Rock-Business noch einmal auf der Bühne sehen.

Der Journalist Mark Daniel und sein Kumpel „Hümmi“, geprägt von den harten Saiten des Musiklebens, reisen in einem alten T3 zu den Abschiedskonzerten der alten Recken. Sie begutachten Ritchie Blackmore, Deep Purple, Uriah Heep, Saga, Alice Cooper, Sweet oder Suzi  Quatro. Sie treffen einen Ian Gillan in kuschligen Pantoffeln oder streicheln über ihre ehrwürdigen alten Schallplatten. Ein Buch über die Liebe zum Rock‘n‘Roll, über Spaß am Leben, die Freundschaft und einen alten VW-Bus.

Lesungen mit Mark Daniel gehen weit über einen Vortragscharakter hinaus: Er übernimmt im fliegenden Wechsel verschiedene Rollen seiner Protagonisten und geht spontan aufs Publikum ein. Zwischen die Kapitel streut er Quizfragen mit Zuschnitt auf die Besonderheiten des aktuellen Leseortes. 

 

Freitag, 14.08.20 | Reifegerste-Trio open air Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr

REIFEGERSTE TRIO – Jazz & Blues
Simone Reifegerste, Berliner Sängerin mit außergewöhnlicher Stimme, gründete mit Ausnahmesaxophonist und Querflötist Joe Kucera das Reifegerste Trio. 2019 stieß der neue Pianist aus Prag Vladimir Strnad hinzu. Das Trio interpretiert Soul, Jazz und Blues-Klassiker auf besonders intensive und gefühlvolle Weise. Simones ausdrucksstarker Gesang, Saxophone-Joes hochsensibles Feeling auf seinem Instrument und Vladimirs facettenreiches Piano-Spiel verschmelzen zu einer unvergesslichen Mischung und stellen einmal mehr die herausragende musikalische Qualität der drei Vollblutmusiker unter Beweis.
Foto: Promo

___________________________________________________________________

TIPP! Freitag, 21.08.20 | PREMIERE!!! Musikalische Lesung  von der schwimmenden Bühne aus: Mark Daniel liest ein gruselromantisches Hörspiel: "Der Geist der Gassmühle", Klarinette Lina Daniel open air Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr

Seltsame Dinge geschehen auf der Gassmühle in Rotta. Ein mysteriöser Mann taucht auf, den niemand kennt und der verzweifelt jemanden sucht. Außerdem verschwinden historische Gegenstände und die alte Chronik der Mühle. Zusammen mit zwei Urlaubsgästen versuchen die Mühlen-Betreiber, das Rätsel zu lösen. Die Auflösung ist schaurig und romantisch zugleich...

"Der Geist der Gassmühle" wurde extra für den Ort geschrieben. Am 21. August kommt es zur Uraufführung - an dem Ort, an dem die Geschichte spielt.

_____________________________________________________________

Samstag, 05.09.20 | Bastian Bandt Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr 

Bastian Bandt solo auf endlich.und.noch-Tour

Schon auf seinen ersten beiden Alben „Stroh aus Gold“ und „Nach Osten“ hat Bastian Bandt bewiesen, dass er Lieder schreiben kann mit der theatralischen Kraft eines Georg Büchners.

Mit „Alle Monde“ verdiente er sich jetzt nicht nur den Preis der Deutschen Schallplattenkritik, sondern offenbart einen gereiften Lieddichter, der sich sein Land und seine Geschichte zurückgeholt hat.

Jedem sarkastischen Grinsen zieht er ein befreiendes Lachen vor, ohne auf zärtliche Melancholie zu verzichten.

Wer ein Konzert mit dem 40-jährigen genossen hat, der geht mit einem Stück Weltraum in der Brust und möchte glauben, dass Leben schön weh tut.

www.bastianbandt.de

 

Ab jetzt: Open air abhängig von der Temperatur-Situation. Innenkonzerte sind abhängig von den dann geltenden Regeln zur Corona-Prävention. 

Samstag, 12.09.20 | Melvin Touché & the Tom-Toms Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr

Samstag, 19.09.20 | Nordic Sunset Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr 

23.09.20 | Mitch Walking Elk Einlass 17.00 Uhr, Beginn 18.00 Uhr

26.09.20 | Pakosch 

03.10.20 | Susanne Grütz

10.10.20 | TV Reality

07.11.20 | Fährmann

12.12.20 | Stephan Krawczyk 

Die meisten Konzerte werden in Kooperation mit dem Liedertour e.V. Leipzig organisiert. Hinweis: Aufgrund der geltenden Abstandsregeln werden die meisten Konzerte open air stattfinden. In der kalten Jahreszeit (ab Ende Sept.) planen wir, die Konzerte im Kuhstall als Stundenkonzerte durchzuführen, wenn die Künstler dieser Form zustimmen. Das bedeutet, dass eine zahlenmäßig begrenzte Gruppe Zuschauer etwa 60 min. Konzertgenuss erlebt und anschließend eine zweite Gruppe, vielleicht auch eine dritte Gruppe usw., je nach Möglichkeit. 

5.+6.12.: 15.00-19.00 Uhr Weihnachtskrippenmarkt: Gemütliche Weihnachtsmarktatmosphäre mit Kaffee, Glühwein, Rostwurst und frisch gebackenen Waffeln. Zu kaufen gibt es allerhand Sorten von Weihnachtskrippen-Modellen: aus Naturmaterialien, Orientalische Krippen, Krippen in der Schachtel, große Krippen, ganz kleine Krippen.... Alles herrlich arrangiert und untermalt mit weihnachtlicher Musik. Eintritt ist wie immer: frei.

Planung 2020:

SA 16.01.21 | Peggy Luck

SA 13.02.21 | Daniel Dexter & Schrödingers Katze

SA 13.03.21 | Scarlett O´

SA 17.04.21 | Susanne Grütz

SA 08.05.21 | Lennart Schilgen

SA 12.06.21 | Melli Plauth & Ilka Posin

SA 17.07.21 | Otto Groote

FR/SA 30./31.07.21 | 1. Kunstfest Gassmühle Rotta 2021 - Das Liedertour-Festival

SA 07.08.21 | Lüül

SA 11.09.21 | Michael Feindler

SA 09.10.21 | Burkhard

SA 13.11.21 | Melvin Haack

SA 11.12.21 | Christoph Schenker